Hotel Sans Souci

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Sans Souci Wien

Anreise
Abreise
Zimmer
Personen
Anzahl der Personen

Erwachsene

1 2 3 4

Kinder

Keine 1 2

Alter der Kinder bei Rückreise

Kind 1

0Jahre - +

Kind 2

0Jahre - +

SPA Behandlung

Buchen

Gutschein

Kaufen
MARC CHAGALL, LES AMOUREUX, 1916-c-Courtesy Heidi Horten Collection-c-Bildrecht, Wien, 2018

Wien Kunstsalon Sans Souci

KUNSTSALON-PACKAGE:

  • Exklusive Führung mit den KuratorInnen durch die jeweilige Ausstellung nach Museumsschluss.
  • Anschließend gemeinsames Dinner im Hotel Sans Souci mit vertiefenden Gesprächen.

EURO 250 PRO PERSON

JETZT ANFRAGEN

Kunstsalon 26 WOW - The Heidi Horton Collection

Erleben Sie den Kunstsalon Sans Souci.

Erleben Sie Kunst im Stil des Wiener Salons.

250 Euro pro Person.

Nächster Kunstsalon: 18. Juni 2018 ab 18:00 Uhr

 

Seit 2014 findet der Kunstsalon Sans Souci zu ungewöhnlichen, in jedem Fall herausragenden Ausstellungen und Produktionen mit Kunstbezug in Wien statt.

24 Kunstsalon-Gäste werden nach Museumsschluss von den KuratorInnen persönlich und exklusiv durch die jeweilige Ausstellung begleitet. Den Abschluss des Abends bildet ein gemeinsames Dinner im Hotel Sans Souci mit vertiefenden Gesprächen im Le Salon.

Der Kunstsalon Sans Souci versteht sich als Ort der Begegnung für an Kunst und Kultur interessierten Menschen und folgt damit der Tradition des Wiener Salons der Jahrhundertwende. Nicht selten verlassen unsere Gäste den Salon nach intensiven Gesprächen, reich an neuen Ideen und Projekten. Die persönlichen Kontakte zu Künstlern und Kuratoren, Museumsdirektoren und Art Aficionados aus der ganzen Welt machen den Kunstsalon Sans Souci zu einem bleibenden Erlebnis.

Die Salonabende ermöglichen die Begegnung und Auseinandersetzung mit Kunst in einem intimen und eleganten Rahmen.

Sie sind gesellschaftlicher Treffpunkt in Wien und weltoffen gleichermaßen – dies macht den Kunstsalon Sans Souci unverwechselbar.

2014-2018 Kunstsalons

MARC CHAGALL, LES AMOUREUX, 1916-c-Courtesy Heidi Horten Collection-c-Bildrecht, Wien, 2018

26 Wow! The Heidi Horton Collection

„Sie werden staunen“, so titelte die Presse zur Ankündigung der Ausstellung „WOW! The Heidi Horten Collection“. Mit der Präsentation der spektakulären Werke im Leopold Museum wird eine der beeindruckendsten Privatsammlungen Europas erst-mals öffentlich gezeigt.

Jetzt anfragen
Peter Paul Rubens, Helena Fourment ( Das Pelzchen), um 1636 38 –c-Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie –c- KHM-Museumsverband Maria Lassnig, Iris stehend, 1972 73 –c- Maria Lassnig Stiftung, Wien

25 The Shape of Time

Die Säle der Gemäldegalerie öffnen sich für die Sonderausstellung The Shape of Time, um ungewöhnliche Begegnungen zu ermöglichen – wie jene zwischen der römischen Skulptur eines jungen Mannes und den Badenden von Paul Cézanne (1839-1906), die Sie am Anfang dieser Seite sehen.

Jetzt anfragen
Thomas Bayrle, Dollar, 1980. Karton, Miniaturautos. Privatsammlung. Foto Wolfgang Günzel-c- Bildrecht, Wien, 2017

24 Thomas Bayrle

Überdimensional! Empfangen wird uns in der MAK-Säulenhalle eine aus unzähligen iPhones bestehende Installation: iPhone meets Japan (2017), eine “Superform” von Thomas Bayrle (*1937), die er eigens für die Schau im MAK konzipierte.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Wien R.H. Quaytman An Evening Chapter 32 Ausstellungsansicht Secession 2017 Courtesy die Künstlerin und Galerie Buchholz BerlinKölnNew York Foto Hannes Böck

23 R. H. Quaytman

Für den Hauptraum der  Secession hat die amerikanische Künstlerin R. H. Quaytman unter dem Titel „An Evening. Chapter 32“ einen Fries aus 22 Gemälden auf Holztafeln entwickelt.

Mehr Informationen
Kunsthotel Sans Souci Wien Verkündigung Mariae_Peter Paul Rubens

22 Peter Paul Rubens

Bereits zu Lebzeiten war Peter Paul Rubens sehr berühmt. Zu Recht gilt er bis heute als bedeutendster flämischer  Barockmaler. Im Herbst 2017 widmete das Kunsthistorische Museum diesem Protagonisten der Europäischen Malerei eine prachtvolle Ausstellung.

Mehr Informationen
Candida Höfer, Zoologischer Garten Paris II, 1997, (c) Candida Höfer Bildrecht Wien 2017

21 Naturgeschichten - Spuren des Politischen

Die Ausstellung im MUMOK befasst sich mit Darstellungen von Natur, die auf gesellschaftliche Prozesse und zeitgeschichtliche Ereignisse Bezug nehmen. In unterschiedlichen Themenfeldern verdeutlicht sie den Wechselbezug von Natur und Geschichte.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Belvedere Wien

20 The Vulgar? - Fashion redefined

Das prachtvolle Winterpalais des Prinzen Eugen in Wien ist für sich schon eine Sensation; gepaart mit einer Modeausstellung, wie man sie nicht alle Tage sieht, der Stoff für einen fulminanten Kunstsalon!

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

19  JOANNIS AVRAMIDIS - Der Mensch als Maß aller Dinge!

Der Mensch als Maß aller Dinge!

Der erste Kunstsalon mit dem Leopoldmuseum war die Preview der ersten große Retrospektive des Bildhauers Joannis Avramidis (1922-2016), einem der wichtigsten Bildhauer Österreichs und über Jahrzehnte prägender Professor an der Akademie.

Mehr Informationen
Sans Souci hotel Wien Kunsthaus Wien Fassade_c_EvaKelety

18  EDWARD BURTYNSKY - WASSER

Es ist eine Kunst, monumental-brutale Bildinhalte poetisch erscheinen zu lassen! An diesem Abend verließen wir das übliche Format des Kunstsalons und luden unsere Gäste zu einen Vortrag mit Bildbesprechung des Künstlers Edward Burtynsky ins Kunst Haus Wien ein.

 

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

17  FRANCIS ALŸS - LE TEMPS DE SOMMEIL

Unergründlich ist wohl das Wort, das diesen Werkzyklus von Francis Alÿs am besten beschreibt. Er entstand in den beiden letzten Jahrzehnten. Ob es bei den derzeit 111 Miniaturen, die in der Secession zu sehen waren, bleibt, oder ob der Zyklus erweitert wird, bleibt abzuwarten.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

16  EDMUND DE WAAL TRIFFT ALBRECHT DÜRER - DURING THE NIGHT

„Artists Choice“ ist eine von Jasper Sharp für das Kunsthistorische Museum Wien initiierte Ausstellungsreihe. International renommierte Künstler werden eingeladen, um ihre persönliche Auswahl von Objekten aus allen Sammlungen des Hauses zu präsentieren.

Mehr Informationen
Kunstsalon Hotel Sans Souci Wien

15  AI WEIWEI - TRANSLOCATION - TRANSFORMATION

Ai Weiweis erste große Einzelpräsentation in Österreich wurde mit Spannung erwartet! “Translocation – Transformation” – nicht nur Ai Weiweis persönliches Lebensthema sondern ein globales – heute mehr denn je. 

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Kunst Haus Wien

14  MARTIN PARR - A PHOTOGRAPHIC JOURNEY

Der “Chronist unserer Zeit” wird er genannt: Martin Parr, der weltbekannte und einflussreiche Vertreter britischer Fotografie. Das Kunst Haus Wien ehrte den berühmten Magnum Fotografen mit einer ersten großen Retrospektive in Österreich.

Mehr Informationen
Hotel Sans Souci Wien Kunstsalon

13  PAINTING 2.0 – MALEREI IM INFORMATIONSZEITALTER

Das ungebrochene Interesse an zeitgenössischer Malerei in den vergangenen Jahren fällt überraschenderweise mit einer Explosion neuer digitaler Technologien zusammen.

Mehr Informationen
Albertina Kunstsalon Kunst in Wien Hotel Sans Souci

12  VON CHAGALL BIS MALEWITSCH - Die russischen Avantgarden!

Die Albertina widmete der Vielfalt der Kunst dieser Epoche eine großangelegte und einzigartige Schau mit 130 Meisterwerken! In elf Kapiteln zeichnete “Chagall bis Malewitsch” die kurze Epoche der russischen Avantgarde als sich zuspitzendes Drama der Vielfalt einander diametral gegenüberstehender Avantgarden nach.

Mehr Informationen
Hotel Sans Souci Wien Kunstsalon

11  VIJA CELMINS - Meere, Wüsten, Nachthimmel, Spinnennetze!

Die Überraschung sind die Sujets, die Vija Celmins wählt. Ihre Drucke, für die sie in Kupferplatten kratzt, Holz schneidet und auf Stein zeichnet, lassen ihr großes Interesse am Schaffensprozess erkennen.

Mehr Informationen
winter Mariatheresienplatz Sans Souci Wien

10 Joseph Cornell - Fernweh

Imaginäre Reise in eine Wunderwelt!

Dem Zauber seiner bekanntesten Schöpfungen, den sogenannten “Boxes”, konnten sich unsere Gäste nicht entziehen. Joseph Cornell erschuf kleine Kunst – Wunder, Kuriositäten, Träume, dem Alltäglichen entschwunden.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien Schiele Belvedere

9  Klimt.Schiele.Kokoschka und die Frauen

Bilder sind oft wahrer als die Wirklichkeit!

“Man wird erst wissen, was die Frauen sind, wenn ihnen nicht mehr vorgeschrieben wird, was sie sein sollen”, so fasste Rosa Mayreder die „ewige Frauenfrage” zusammen.

Mehr Informationen
Hotel Sans Souci Wien Kunstsalon

8  LUDWIG GOES POP - Eine Sammlung wie ein Fest!

Robert Indiana, Jasper Johns, Roy Lichtenstein, Claes Oldenburg, Robert Rauschenberg, James Rosenquist und Andy Warhol galt das Interesse des Ehepaars Ludwig, lange bevor sich in Europa andere für sie interessierten und Pop Art noch kein Thema war! 

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

7  BASSMAN & HIMMEL - Ein Paar, das Fotografiegeschichte schrieb!

Eine Verzauberung, eine Verzückung, zeitlose Magie in Fotografie. Lillian Bassman und Paul Himmel haben Fotografiegeschichte geschrieben und man kann sich dem Zauber ihres jeweiligen Œuvres nicht entziehen.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien_Velazquez

6  VELAZQUEZ

Ein Kunstsalon der Extraklasse! Man nannte Velazquez den “Maler der Maler”. Sein Meisterwerk “Las Meninas” beflügelte Picasso derart, dass er 24 Variationen davon malte. Unsere Gäste wurden von Klängen einer barocken Gitarre im menschenleeren Museum empfangen.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Claude Monet Weg in Monets Garten in Giverny 1902 Öl auf Leinwand-C-Belvedere Wien

5  IM LICHTE MONETS

Ikonen des Impressionismus als Inspirationsquelle für zeitgenössische Künstler. Schlüsselwerke Claude Monets, die zum Teil noch nie in Österreich zu sehen waren, standen im Mittelpunkt einer spektakulären Sonderschau im Belvedere.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Wien

4  EDMUND DE WAAL - Lichtzwang

2012 begann das Kunsthistorische Museum innerhalb der Schwerpunktreihe “Modern & Contemporary Art”, für die Jasper Sharp als Kurator verantwortlich zeichnet, den Theseustempel im Wiener Volksgarten für eine Ausstellungsreihe zu nutzen.

Mehr Informationen
wiener festwochen logo kunstsalon Sans Souci Vienna

3 WILLIAM KENTRIDGE

Ein Highlight der Wiener Festwochen des Jahres 2014 war die Anwesenheit des Künstler William Kentridge, dessen “Drawing Lesson Two: A Brief History of Colonial Revolts” wir zum Anlass nahmen, den üblichen Ablauf und Rahmen des Kunstsalons zu verlassen und die “Drawing Lesson Two” zu besuchen.

Mehr Informationen
Gerhard Richter 1024 Farben in 4 Permutationen, 1973 Emaille auf Leinwand Enamel on canvas Gesamt Gent Photo P. De Gobert Herbert Foundation, Gent © Gerhard Richter

2 MUSÈE À VENDRE POUR CAUSE DE FAILLITE

Herbert Foundation und Mumok im Dialog.

Die Sammlung Annick und Anton Herbert ist eine der interessantesten Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst in Europa.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci_Lucian_Freud_TR KHM-

1 LUCIAN FREUD

Erstmals in Österreich! Welch Auftakt für den Kunstsalon Sans Souci. Jasper Sharp, der die Ausstellung kuratierte, beschenkte unsere Gäste mit einem Feuerwerk an Fakten und Geschichten rund um Lucian Freud und sein Werk.

Mehr Informationen
MARC CHAGALL, LES AMOUREUX, 1916-c-Courtesy Heidi Horten Collection-c-Bildrecht, Wien, 2018

26 Wow! The Heidi Horton Collection

„Sie werden staunen“, so titelte die Presse zur Ankündigung der Ausstellung „WOW! The Heidi Horten Collection“. Mit der Präsentation der spektakulären Werke im Leopold Museum wird eine der beeindruckendsten Privatsammlungen Europas erst-mals öffentlich gezeigt.

Jetzt anfragen
Peter Paul Rubens, Helena Fourment ( Das Pelzchen), um 1636 38 –c-Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie –c- KHM-Museumsverband Maria Lassnig, Iris stehend, 1972 73 –c- Maria Lassnig Stiftung, Wien

25 The Shape of Time

Die Säle der Gemäldegalerie öffnen sich für die Sonderausstellung The Shape of Time, um ungewöhnliche Begegnungen zu ermöglichen – wie jene zwischen der römischen Skulptur eines jungen Mannes und den Badenden von Paul Cézanne (1839-1906), die Sie am Anfang dieser Seite sehen.

Jetzt anfragen
Thomas Bayrle, Dollar, 1980. Karton, Miniaturautos. Privatsammlung. Foto Wolfgang Günzel-c- Bildrecht, Wien, 2017

24 Thomas Bayrle

Überdimensional! Empfangen wird uns in der MAK-Säulenhalle eine aus unzähligen iPhones bestehende Installation: iPhone meets Japan (2017), eine “Superform” von Thomas Bayrle (*1937), die er eigens für die Schau im MAK konzipierte.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Wien R.H. Quaytman An Evening Chapter 32 Ausstellungsansicht Secession 2017 Courtesy die Künstlerin und Galerie Buchholz BerlinKölnNew York Foto Hannes Böck

23 R. H. Quaytman

Für den Hauptraum der  Secession hat die amerikanische Künstlerin R. H. Quaytman unter dem Titel „An Evening. Chapter 32“ einen Fries aus 22 Gemälden auf Holztafeln entwickelt.

Mehr Informationen
Kunsthotel Sans Souci Wien Verkündigung Mariae_Peter Paul Rubens

22 Peter Paul Rubens

Bereits zu Lebzeiten war Peter Paul Rubens sehr berühmt. Zu Recht gilt er bis heute als bedeutendster flämischer  Barockmaler. Im Herbst 2017 widmete das Kunsthistorische Museum diesem Protagonisten der Europäischen Malerei eine prachtvolle Ausstellung.

Mehr Informationen
Candida Höfer, Zoologischer Garten Paris II, 1997, (c) Candida Höfer Bildrecht Wien 2017

21 Naturgeschichten - Spuren des Politischen

Die Ausstellung im MUMOK befasst sich mit Darstellungen von Natur, die auf gesellschaftliche Prozesse und zeitgeschichtliche Ereignisse Bezug nehmen. In unterschiedlichen Themenfeldern verdeutlicht sie den Wechselbezug von Natur und Geschichte.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Belvedere Wien

20 The Vulgar? - Fashion redefined

Das prachtvolle Winterpalais des Prinzen Eugen in Wien ist für sich schon eine Sensation; gepaart mit einer Modeausstellung, wie man sie nicht alle Tage sieht, der Stoff für einen fulminanten Kunstsalon!

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

19  JOANNIS AVRAMIDIS - Der Mensch als Maß aller Dinge!

Der Mensch als Maß aller Dinge!

Der erste Kunstsalon mit dem Leopoldmuseum war die Preview der ersten große Retrospektive des Bildhauers Joannis Avramidis (1922-2016), einem der wichtigsten Bildhauer Österreichs und über Jahrzehnte prägender Professor an der Akademie.

Mehr Informationen
Sans Souci hotel Wien Kunsthaus Wien Fassade_c_EvaKelety

18  EDWARD BURTYNSKY - WASSER

Es ist eine Kunst, monumental-brutale Bildinhalte poetisch erscheinen zu lassen! An diesem Abend verließen wir das übliche Format des Kunstsalons und luden unsere Gäste zu einen Vortrag mit Bildbesprechung des Künstlers Edward Burtynsky ins Kunst Haus Wien ein.

 

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

17  FRANCIS ALŸS - LE TEMPS DE SOMMEIL

Unergründlich ist wohl das Wort, das diesen Werkzyklus von Francis Alÿs am besten beschreibt. Er entstand in den beiden letzten Jahrzehnten. Ob es bei den derzeit 111 Miniaturen, die in der Secession zu sehen waren, bleibt, oder ob der Zyklus erweitert wird, bleibt abzuwarten.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

16  EDMUND DE WAAL TRIFFT ALBRECHT DÜRER - DURING THE NIGHT

„Artists Choice“ ist eine von Jasper Sharp für das Kunsthistorische Museum Wien initiierte Ausstellungsreihe. International renommierte Künstler werden eingeladen, um ihre persönliche Auswahl von Objekten aus allen Sammlungen des Hauses zu präsentieren.

Mehr Informationen
Kunstsalon Hotel Sans Souci Wien

15  AI WEIWEI - TRANSLOCATION - TRANSFORMATION

Ai Weiweis erste große Einzelpräsentation in Österreich wurde mit Spannung erwartet! “Translocation – Transformation” – nicht nur Ai Weiweis persönliches Lebensthema sondern ein globales – heute mehr denn je. 

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Kunst Haus Wien

14  MARTIN PARR - A PHOTOGRAPHIC JOURNEY

Der “Chronist unserer Zeit” wird er genannt: Martin Parr, der weltbekannte und einflussreiche Vertreter britischer Fotografie. Das Kunst Haus Wien ehrte den berühmten Magnum Fotografen mit einer ersten großen Retrospektive in Österreich.

Mehr Informationen
Hotel Sans Souci Wien Kunstsalon

13  PAINTING 2.0 – MALEREI IM INFORMATIONSZEITALTER

Das ungebrochene Interesse an zeitgenössischer Malerei in den vergangenen Jahren fällt überraschenderweise mit einer Explosion neuer digitaler Technologien zusammen.

Mehr Informationen
Albertina Kunstsalon Kunst in Wien Hotel Sans Souci

12  VON CHAGALL BIS MALEWITSCH - Die russischen Avantgarden!

Die Albertina widmete der Vielfalt der Kunst dieser Epoche eine großangelegte und einzigartige Schau mit 130 Meisterwerken! In elf Kapiteln zeichnete “Chagall bis Malewitsch” die kurze Epoche der russischen Avantgarde als sich zuspitzendes Drama der Vielfalt einander diametral gegenüberstehender Avantgarden nach.

Mehr Informationen
Hotel Sans Souci Wien Kunstsalon

11  VIJA CELMINS - Meere, Wüsten, Nachthimmel, Spinnennetze!

Die Überraschung sind die Sujets, die Vija Celmins wählt. Ihre Drucke, für die sie in Kupferplatten kratzt, Holz schneidet und auf Stein zeichnet, lassen ihr großes Interesse am Schaffensprozess erkennen.

Mehr Informationen
winter Mariatheresienplatz Sans Souci Wien

10 Joseph Cornell - Fernweh

Imaginäre Reise in eine Wunderwelt!

Dem Zauber seiner bekanntesten Schöpfungen, den sogenannten “Boxes”, konnten sich unsere Gäste nicht entziehen. Joseph Cornell erschuf kleine Kunst – Wunder, Kuriositäten, Träume, dem Alltäglichen entschwunden.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien Schiele Belvedere

9  Klimt.Schiele.Kokoschka und die Frauen

Bilder sind oft wahrer als die Wirklichkeit!

“Man wird erst wissen, was die Frauen sind, wenn ihnen nicht mehr vorgeschrieben wird, was sie sein sollen”, so fasste Rosa Mayreder die „ewige Frauenfrage” zusammen.

Mehr Informationen
Hotel Sans Souci Wien Kunstsalon

8  LUDWIG GOES POP - Eine Sammlung wie ein Fest!

Robert Indiana, Jasper Johns, Roy Lichtenstein, Claes Oldenburg, Robert Rauschenberg, James Rosenquist und Andy Warhol galt das Interesse des Ehepaars Ludwig, lange bevor sich in Europa andere für sie interessierten und Pop Art noch kein Thema war! 

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

7  BASSMAN & HIMMEL - Ein Paar, das Fotografiegeschichte schrieb!

Eine Verzauberung, eine Verzückung, zeitlose Magie in Fotografie. Lillian Bassman und Paul Himmel haben Fotografiegeschichte geschrieben und man kann sich dem Zauber ihres jeweiligen Œuvres nicht entziehen.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien_Velazquez

6  VELAZQUEZ

Ein Kunstsalon der Extraklasse! Man nannte Velazquez den “Maler der Maler”. Sein Meisterwerk “Las Meninas” beflügelte Picasso derart, dass er 24 Variationen davon malte. Unsere Gäste wurden von Klängen einer barocken Gitarre im menschenleeren Museum empfangen.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Claude Monet Weg in Monets Garten in Giverny 1902 Öl auf Leinwand-C-Belvedere Wien

5  IM LICHTE MONETS

Ikonen des Impressionismus als Inspirationsquelle für zeitgenössische Künstler. Schlüsselwerke Claude Monets, die zum Teil noch nie in Österreich zu sehen waren, standen im Mittelpunkt einer spektakulären Sonderschau im Belvedere.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Wien

4  EDMUND DE WAAL - Lichtzwang

2012 begann das Kunsthistorische Museum innerhalb der Schwerpunktreihe “Modern & Contemporary Art”, für die Jasper Sharp als Kurator verantwortlich zeichnet, den Theseustempel im Wiener Volksgarten für eine Ausstellungsreihe zu nutzen.

Mehr Informationen
wiener festwochen logo kunstsalon Sans Souci Vienna

3 WILLIAM KENTRIDGE

Ein Highlight der Wiener Festwochen des Jahres 2014 war die Anwesenheit des Künstler William Kentridge, dessen “Drawing Lesson Two: A Brief History of Colonial Revolts” wir zum Anlass nahmen, den üblichen Ablauf und Rahmen des Kunstsalons zu verlassen und die “Drawing Lesson Two” zu besuchen.

Mehr Informationen
Gerhard Richter 1024 Farben in 4 Permutationen, 1973 Emaille auf Leinwand Enamel on canvas Gesamt Gent Photo P. De Gobert Herbert Foundation, Gent © Gerhard Richter

2 MUSÈE À VENDRE POUR CAUSE DE FAILLITE

Herbert Foundation und Mumok im Dialog.

Die Sammlung Annick und Anton Herbert ist eine der interessantesten Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst in Europa.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci_Lucian_Freud_TR KHM-

1 LUCIAN FREUD

Erstmals in Österreich! Welch Auftakt für den Kunstsalon Sans Souci. Jasper Sharp, der die Ausstellung kuratierte, beschenkte unsere Gäste mit einem Feuerwerk an Fakten und Geschichten rund um Lucian Freud und sein Werk.

Mehr Informationen
MARC CHAGALL, LES AMOUREUX, 1916-c-Courtesy Heidi Horten Collection-c-Bildrecht, Wien, 2018

26 Wow! The Heidi Horton Collection

„Sie werden staunen“, so titelte die Presse zur Ankündigung der Ausstellung „WOW! The Heidi Horten Collection“. Mit der Präsentation der spektakulären Werke im Leopold Museum wird eine der beeindruckendsten Privatsammlungen Europas erst-mals öffentlich gezeigt.

Jetzt anfragen
Peter Paul Rubens, Helena Fourment ( Das Pelzchen), um 1636 38 –c-Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie –c- KHM-Museumsverband Maria Lassnig, Iris stehend, 1972 73 –c- Maria Lassnig Stiftung, Wien

25 The Shape of Time

Die Säle der Gemäldegalerie öffnen sich für die Sonderausstellung The Shape of Time, um ungewöhnliche Begegnungen zu ermöglichen – wie jene zwischen der römischen Skulptur eines jungen Mannes und den Badenden von Paul Cézanne (1839-1906), die Sie am Anfang dieser Seite sehen.

Jetzt anfragen
Thomas Bayrle, Dollar, 1980. Karton, Miniaturautos. Privatsammlung. Foto Wolfgang Günzel-c- Bildrecht, Wien, 2017

24 Thomas Bayrle

Überdimensional! Empfangen wird uns in der MAK-Säulenhalle eine aus unzähligen iPhones bestehende Installation: iPhone meets Japan (2017), eine “Superform” von Thomas Bayrle (*1937), die er eigens für die Schau im MAK konzipierte.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Wien R.H. Quaytman An Evening Chapter 32 Ausstellungsansicht Secession 2017 Courtesy die Künstlerin und Galerie Buchholz BerlinKölnNew York Foto Hannes Böck

23 R. H. Quaytman

Für den Hauptraum der  Secession hat die amerikanische Künstlerin R. H. Quaytman unter dem Titel „An Evening. Chapter 32“ einen Fries aus 22 Gemälden auf Holztafeln entwickelt.

Mehr Informationen
Kunsthotel Sans Souci Wien Verkündigung Mariae_Peter Paul Rubens

22 Peter Paul Rubens

Bereits zu Lebzeiten war Peter Paul Rubens sehr berühmt. Zu Recht gilt er bis heute als bedeutendster flämischer  Barockmaler. Im Herbst 2017 widmete das Kunsthistorische Museum diesem Protagonisten der Europäischen Malerei eine prachtvolle Ausstellung.

Mehr Informationen
Candida Höfer, Zoologischer Garten Paris II, 1997, (c) Candida Höfer Bildrecht Wien 2017

21 Naturgeschichten - Spuren des Politischen

Die Ausstellung im MUMOK befasst sich mit Darstellungen von Natur, die auf gesellschaftliche Prozesse und zeitgeschichtliche Ereignisse Bezug nehmen. In unterschiedlichen Themenfeldern verdeutlicht sie den Wechselbezug von Natur und Geschichte.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Belvedere Wien

20 The Vulgar? - Fashion redefined

Das prachtvolle Winterpalais des Prinzen Eugen in Wien ist für sich schon eine Sensation; gepaart mit einer Modeausstellung, wie man sie nicht alle Tage sieht, der Stoff für einen fulminanten Kunstsalon!

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

19  JOANNIS AVRAMIDIS - Der Mensch als Maß aller Dinge!

Der Mensch als Maß aller Dinge!

Der erste Kunstsalon mit dem Leopoldmuseum war die Preview der ersten große Retrospektive des Bildhauers Joannis Avramidis (1922-2016), einem der wichtigsten Bildhauer Österreichs und über Jahrzehnte prägender Professor an der Akademie.

Mehr Informationen
Sans Souci hotel Wien Kunsthaus Wien Fassade_c_EvaKelety

18  EDWARD BURTYNSKY - WASSER

Es ist eine Kunst, monumental-brutale Bildinhalte poetisch erscheinen zu lassen! An diesem Abend verließen wir das übliche Format des Kunstsalons und luden unsere Gäste zu einen Vortrag mit Bildbesprechung des Künstlers Edward Burtynsky ins Kunst Haus Wien ein.

 

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

17  FRANCIS ALŸS - LE TEMPS DE SOMMEIL

Unergründlich ist wohl das Wort, das diesen Werkzyklus von Francis Alÿs am besten beschreibt. Er entstand in den beiden letzten Jahrzehnten. Ob es bei den derzeit 111 Miniaturen, die in der Secession zu sehen waren, bleibt, oder ob der Zyklus erweitert wird, bleibt abzuwarten.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

16  EDMUND DE WAAL TRIFFT ALBRECHT DÜRER - DURING THE NIGHT

„Artists Choice“ ist eine von Jasper Sharp für das Kunsthistorische Museum Wien initiierte Ausstellungsreihe. International renommierte Künstler werden eingeladen, um ihre persönliche Auswahl von Objekten aus allen Sammlungen des Hauses zu präsentieren.

Mehr Informationen
Kunstsalon Hotel Sans Souci Wien

15  AI WEIWEI - TRANSLOCATION - TRANSFORMATION

Ai Weiweis erste große Einzelpräsentation in Österreich wurde mit Spannung erwartet! “Translocation – Transformation” – nicht nur Ai Weiweis persönliches Lebensthema sondern ein globales – heute mehr denn je. 

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Kunst Haus Wien

14  MARTIN PARR - A PHOTOGRAPHIC JOURNEY

Der “Chronist unserer Zeit” wird er genannt: Martin Parr, der weltbekannte und einflussreiche Vertreter britischer Fotografie. Das Kunst Haus Wien ehrte den berühmten Magnum Fotografen mit einer ersten großen Retrospektive in Österreich.

Mehr Informationen
Hotel Sans Souci Wien Kunstsalon

13  PAINTING 2.0 – MALEREI IM INFORMATIONSZEITALTER

Das ungebrochene Interesse an zeitgenössischer Malerei in den vergangenen Jahren fällt überraschenderweise mit einer Explosion neuer digitaler Technologien zusammen.

Mehr Informationen
Albertina Kunstsalon Kunst in Wien Hotel Sans Souci

12  VON CHAGALL BIS MALEWITSCH - Die russischen Avantgarden!

Die Albertina widmete der Vielfalt der Kunst dieser Epoche eine großangelegte und einzigartige Schau mit 130 Meisterwerken! In elf Kapiteln zeichnete “Chagall bis Malewitsch” die kurze Epoche der russischen Avantgarde als sich zuspitzendes Drama der Vielfalt einander diametral gegenüberstehender Avantgarden nach.

Mehr Informationen
Hotel Sans Souci Wien Kunstsalon

11  VIJA CELMINS - Meere, Wüsten, Nachthimmel, Spinnennetze!

Die Überraschung sind die Sujets, die Vija Celmins wählt. Ihre Drucke, für die sie in Kupferplatten kratzt, Holz schneidet und auf Stein zeichnet, lassen ihr großes Interesse am Schaffensprozess erkennen.

Mehr Informationen
winter Mariatheresienplatz Sans Souci Wien

10 Joseph Cornell - Fernweh

Imaginäre Reise in eine Wunderwelt!

Dem Zauber seiner bekanntesten Schöpfungen, den sogenannten “Boxes”, konnten sich unsere Gäste nicht entziehen. Joseph Cornell erschuf kleine Kunst – Wunder, Kuriositäten, Träume, dem Alltäglichen entschwunden.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien Schiele Belvedere

9  Klimt.Schiele.Kokoschka und die Frauen

Bilder sind oft wahrer als die Wirklichkeit!

“Man wird erst wissen, was die Frauen sind, wenn ihnen nicht mehr vorgeschrieben wird, was sie sein sollen”, so fasste Rosa Mayreder die „ewige Frauenfrage” zusammen.

Mehr Informationen
Hotel Sans Souci Wien Kunstsalon

8  LUDWIG GOES POP - Eine Sammlung wie ein Fest!

Robert Indiana, Jasper Johns, Roy Lichtenstein, Claes Oldenburg, Robert Rauschenberg, James Rosenquist und Andy Warhol galt das Interesse des Ehepaars Ludwig, lange bevor sich in Europa andere für sie interessierten und Pop Art noch kein Thema war! 

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien

7  BASSMAN & HIMMEL - Ein Paar, das Fotografiegeschichte schrieb!

Eine Verzauberung, eine Verzückung, zeitlose Magie in Fotografie. Lillian Bassman und Paul Himmel haben Fotografiegeschichte geschrieben und man kann sich dem Zauber ihres jeweiligen Œuvres nicht entziehen.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Hotel Wien_Velazquez

6  VELAZQUEZ

Ein Kunstsalon der Extraklasse! Man nannte Velazquez den “Maler der Maler”. Sein Meisterwerk “Las Meninas” beflügelte Picasso derart, dass er 24 Variationen davon malte. Unsere Gäste wurden von Klängen einer barocken Gitarre im menschenleeren Museum empfangen.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Claude Monet Weg in Monets Garten in Giverny 1902 Öl auf Leinwand-C-Belvedere Wien

5  IM LICHTE MONETS

Ikonen des Impressionismus als Inspirationsquelle für zeitgenössische Künstler. Schlüsselwerke Claude Monets, die zum Teil noch nie in Österreich zu sehen waren, standen im Mittelpunkt einer spektakulären Sonderschau im Belvedere.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci Wien

4  EDMUND DE WAAL - Lichtzwang

2012 begann das Kunsthistorische Museum innerhalb der Schwerpunktreihe “Modern & Contemporary Art”, für die Jasper Sharp als Kurator verantwortlich zeichnet, den Theseustempel im Wiener Volksgarten für eine Ausstellungsreihe zu nutzen.

Mehr Informationen
wiener festwochen logo kunstsalon Sans Souci Vienna

3 WILLIAM KENTRIDGE

Ein Highlight der Wiener Festwochen des Jahres 2014 war die Anwesenheit des Künstler William Kentridge, dessen “Drawing Lesson Two: A Brief History of Colonial Revolts” wir zum Anlass nahmen, den üblichen Ablauf und Rahmen des Kunstsalons zu verlassen und die “Drawing Lesson Two” zu besuchen.

Mehr Informationen
Gerhard Richter 1024 Farben in 4 Permutationen, 1973 Emaille auf Leinwand Enamel on canvas Gesamt Gent Photo P. De Gobert Herbert Foundation, Gent © Gerhard Richter

2 MUSÈE À VENDRE POUR CAUSE DE FAILLITE

Herbert Foundation und Mumok im Dialog.

Die Sammlung Annick und Anton Herbert ist eine der interessantesten Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst in Europa.

Mehr Informationen
Kunstsalon Sans Souci_Lucian_Freud_TR KHM-

1 LUCIAN FREUD

Erstmals in Österreich! Welch Auftakt für den Kunstsalon Sans Souci. Jasper Sharp, der die Ausstellung kuratierte, beschenkte unsere Gäste mit einem Feuerwerk an Fakten und Geschichten rund um Lucian Freud und sein Werk.

Mehr Informationen

1 / 26

Arrow Right

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Andrea Fuchs, General Manager


art@sanssouci-wien.com

+43-1-522 252-254