Die Nr. 1 von 362 Hotels in Wien

Hotel Sans Souci

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Sans Souci Wien

Anreise
Abreise
Zimmer
Personen
Anzahl der Personen

Erwachsene

1 2 3 4

Kinder

Keine 1 2

Alter der Kinder bei Rückreise

Kind 1

0Jahre - +

Kind 2

0Jahre - +

SPA Behandlung

Buchen

Gutschein

Kaufen
wiener festwochen logo kunstsalon Sans Souci Vienna

3. Kunstsalon WILLIAM KENTRIDGE

“Drawing Lesson Two: A Brief History of Colonial Revolts”

Dieser Kunstsalon wird wohl keinem Gast aus dem Gedächtnis entschwinden – ein Erlebnis, das in seiner Dichte kaum zu überbieten ist – rauhe Magie.

Ein Highlight der Wiener Festwochen des Jahres 2014 war die       Anwesenheit des Künstler William Kentridge, dessen “Drawing Lesson Two – A Brief History of Colonial Revolts” wir zum Anlass nahmen, den üblichen Ablauf und Rahmen des Kunstsalons zu verlassen und die “Drawing Lesson Two” zu besuchen. Teil einer sechsteiligen Folge an Performance Vorträgen, die Einblick in die Gedanken- und Arbeitswelt des südafrikanischen Zeichners, Animationsfilmers und Universalkünstlers Kentridge gewährt.

Im Vortrag Nummer zwei, “A Brief History of Colonial Revolts”, befasst sich der Künstler mit der Aufklärung, unter anderem am Beispiel von Mozarts Zauberflöte, die Kentridge inszenierte und weiter mit bestimmten Teilen deutscher Kolonialgeschichte.

Die „Drawing Lessons“ sind eine Serie von sechs Lectures, die von William Kentridge 2012 für die Charles Eliot Norton Lectures an der Harvard Universität konzipiert und gehalten wurden.

Sie sind autobiographische Lectures, hybride Kunstwerke zwischen Theater, Film und Zeichnung, Quintessenz seiner transdisziplinären Arbeitsweise. Sie sind sie Reflektionen der eigenen ästhetischen Praxis, die sowohl vom Leben im Studio, von Kentridges Wertschätzung der Schatten und der Missverständnisse, als auch von Kolonialgeschichte und dem politischen Umfeld zwischen Apartheid und Gegenwart erzählen.

Gästen, die an diesem Salon nicht teilnehmen konnten, legen wir sie ans Herz!

 

Six Drawing Lessons

by William Kentridge

http://www.hup.harvard.edu/catalog.php?isbn=9780674365803

Kunstsalon

Cookie Einstellungen

Folgende Cookies werden zu Marketingzwecken verwendet:
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.
Adwords (cn_adwords)
Wird verwendet um Nutzer zu identifizieren, welche die Website via Google Werbeanzeigen besuchen.
Facebook Pixel (cn_facebook)
Wird verwendet um Nutzer von Facebook identifizieren zu können und die Effektivität von Werbeanzeigen messen zu können.
Triptease (cn_triptease)
Wird für Analysezwecke verwendet um den Buchungsweg der Nutzer identifizieren zu können.